Freitag, 27. Juli 2018

Ich bin wieder hier ...

... in meinem Revier ...

Sorry, nach der Überschrift schleicht sich ganz ohne mein Zutun einfach die Reibeisenstimme von Westernhagen in meinen Kopf. Ähnlich wie bei der simplen Frage "What is love?", die in meinem inneren Ohr stets gefolgt werden muss von "Baby don't hurt me, don't hurt me no more". Dieses musikalische Gedächtnis ... aber darum soll es hier gar nicht gehen ;)






Nach einer eher ungewollten Zwangspause melde ich mich nun wieder in der Bloggerwelt zurück. Dieses ganze DSGVO-Ding hat mich ebenso wie viele andere etwas aufgeschreckt und bevor ich mich da irgendwie in die Nesseln setze wollte ich mich erst einmal etwas damit befassen. Daher blieb der Blog eine Weile komplett auf privat gestellt und in dieser Zeit habe ich dann letztendlich auch nichts mehr geschrieben.

Nun habe ich einige Einstellungen verändert und eine  Datenschutzerklärung hinzugefügt, außerdem alle Plug-Ins, von denen ich mir nicht sicher bin, ob die so konform mit der DSGVO sind, entfernt. Ich bin nämlich echt kein Experte. Nun sieht es zwar etwas leerer in der Spalte da drüben aus, aber das ist ja erstmal zweitrangig. Sollte jemand von euch da etwas mehr Ahnung und eine Anregung dazu haben, freue ich mich natürlich jederzeit über einen Kommentar oder eine Mail (Adresse ist im Impressum ;) ).



*****


Nun bin ich also wieder online und freue mich sehr darüber, denn das Schreiben hat mir doch gefehlt. Ich bin zwar mittlerweile ein großer Freund von Instagram, aber da ist dem textlichen Ausdruck ja doch schnell eine Grenze gesetzt. Es gibt so einiges zu erzählen und berichten, mehrere Themen, über die ich gern Schreiben möchte und Fragen, die beantwortet werde wollen.

Auf jeden Fall ein großes:
Willkommen zurück und danke, dass ihr immer noch da seid!

Bis ganz bald,
Eure Jessi

Kommentare:

  1. Sehr schön! Willkommen zurück 😀

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jessi,
    das freut mich, dass du wieder da bist. Das trifft sich auch gut, denn nun habe ich auch wider Zeit zum Lesen von Beiträgen und laaangsaaaamen Basteln an der Datenschutzerklärung für meinen Blog. Willkommen zurück!
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?

Hinweis:Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere persönliche Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...