Montag, 12. Mai 2014

Noch drei ... [Krümel-Update]

Guten Morgen meine Lieben,


Wow, schön wieder eine Woche vorbei... es ist ja der reine Wahnsinn!


Wie weit bin ich: 37. Woche

Bauchumfang: 114 cm

Der beste Moment dieser Woche: Mein Geburtstagsmorgen am Freitag. Mit Torte (von meinem Mann gebacken), Mann, Katze und Krümel im Bett. Krümel tritt, Mann und Madame spielen ausgelassen und ich lese die ersten Zeilen des berührendsten und tollsten Libes- und Geburtstagsbriefes, den man je bekommen kann :)

Ich vermisse: Bauchlage, Beweglichkeit und Kondition

Heißhunger auf: Waffeln ... hab da gestern so ein tolles Rezept gefunden, das muss ich gleich mal ausprobieren :)
 
Wehwehchen: Das Sodbrennen ist etwas besser geworden, wahrscheinlich auch dadurch, dass mein Bauch ein ganzes Stück tiefer gerutscht ist. Aber dank der Senkwehen (ja, sie waren es wirklich) ist mein Bauch manchmal so hart, dass keinerlei Bewegung mehr möglich ist. Und ich ächze immer wieder unwillkürlich :D

Ich freue mich: über die Senkwehen, ehrlich. So sehr ich auch meine Schwangerschaft bisher genossen habe - und ich bin mir bewusst, dass ich es im Vergleich zu anderen echt leicht hatte - so langsam ist es dann aber auch Zeit, dass der kleine Krümel kommt. Noch heute durchhalten (Erklärung folgt unten) und ab morgen bin ich dann auch für alle Schandtaten bereit ;)



Hier wird auch noch gekugelt: Bei Mara, Nadja, Jenny, Anki, Valrike.
Bei Mandy und Anna wird schon gekuschelt! Nach einer Idee von L'inutile.




Heute habe ich noch ein wenig Programm vor mir. Der letzte Termin (bis auf die beim Arzt), den ich mir noch gelegt habe, bevor es in die Baby-Wartezeit geht. Ich habe heute Abend noch eine wichtige Probe.
Wie manche meiner Leser vielleicht schon wissen, bin ich ja freischaffende Künstlerin. Ich bin staatlich anerkannte Bühnendarstellerin (also Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin) und unterrichte größtenteils. Manchmal - und ab Ende des Jahres soll das auch wieder mehr werden - kann ich als Sängerin auftreten und in Kürze habe ich eine unheimlich tolle Auftrittsmöglichkeit: Ich bin mit einem Jugendorchester, mit dem ich schon seit Ewigkeiten zusammenarbeite, im Friedrichsstadtpalast hier bei uns in Berlin und singe u.a. "Phantom der Oper". Wer diese Bühne - Europas größte Varieté-Bühne - schon einmal gesehen hat, wird meine Aufregung und Freude verstehen ;)
Zuerst war das Konzert ja auf den 15.Juni gesetzt. Das wäre mit ET am 2.Juni echt sportlich geworden ... aber zum Glück wurde es doch nochmal um zwei Wochen nach hinten versetzt und natürlich bin ich über jeden Tag mehr glücklich, der zwischen Entbindung und Auftritt liegt. Nennt mich ruhig Egoist, aber ich bin eben nicht nur bald Mama, sondern immer noch Künstlerin - und als solche möchte ich natürlich stimmlich sowie körperlich das bestmögliche Ergebnis abliefern.

Man sagt in Sängerkreisen aber auch: "Mit jedem Kind erweitert sich der Stimmumfang."
Nun, das werde ich mal ausprobieren :D


Also, liebe Krümelprinzessin: lass Mama heute nochmal schön proben (du strampelst ja auch immer so schön, wenn ich singe) und ab morgen darfst du dann gern kommen :)



Madame Katz - die momentan so unheimlich kuschelig ist, dass man vermuten könnte, sie würde ganz bewusst die letzten Tage als alleiniges Süßtierchen hier auskosten - und ich wünschen euch einen schönen Montag.


In Liebe,

Euer Fräulein Sonnenschein

Freitag, 9. Mai 2014

Riesen-Geburtstagspost und eine Gewinnerin

Guten Morgen meine Lieben,


heute kommt einiges auf euch zu ;)


!!! Heute ist Geburtstag !!!


Und zwar gleich in doppelter Hinsicht: der erstes dieses Blogs und mein 24. ... und zugleich der rundeste, den ich wohl je feiern werde :D


Und da ich anlässlich meines ersten Bloggeburtstages eine Verlosung ausgeschrieben habe, möchte ich hier gar nicht lang drumrum schnacken, sondern die glückliche Gewinnerin verkünden.

Es ist ...

... trommelwirbel ...

... Anki alias Muckibohne!

Liebe Anki, bitte schicke mir doch deine Adresse an nadelspiellust@gmail.com, damit ich dir dein Paketchen fertig machen und losschicken kann. Dich erwartet nicht nur ein tolles Häkelbuch, sondern auch noch ein paar weitere Kleinigkeiten ... mehr verrate ich hier jetzt nicht ;)

An alle anderen: seid nicht traurig, ich hab auch noch nie wo gewonnen ... aber nee, im Ernst jetzt, die nächste Verlosung kommt bestimmt :)


*****


So, außerdem habe ich euch ja versprochen, mal das Kinderzimmer zu zeigen. Es ist so gut wie fertig, ich muss nur noch die Gardinen und passende Kissenhüllen nähen, erstere aufhängen und zweitere beziehen. Aber auch so bin ich schon ziemlich zufrieden ...

Ihr wollt Fotos?

Alles klar ;)


Das Beistell-/Stubenbettchen steht dann natürlich nicht im Kinderzimmer, vorerst aber schon.
Die Elefanten habe ich in einem großen Supermarkt gefunden und war total glücklich darüber. Ich liebe Elefanten doch so :)


 Meine bzw. Krümels Namenswimpelkette hat ihren Platz an den Wandregalen gefunden. Darauf und darunter stapeln sich schon jetzt diverse Spielzeuge und Kuscheltiere. Die Couch - billigstes Modell vom Möbelschweden - ist eigentlich dunkelblau und sieht schon ganz schön hingehunzt aus, deswegen habe ich einen grünen Überwurf "genäht" ... frei Schnauze, daher kein wirkliches Kunstwerk. Aber man kann ja alles in die Ecken stopfen und dann sieht es auch ganz ordentlich aus.


Das Bettchen - nur zur Deko mit Stillkissen, meinem ersten Kopfkissen und Lammfellchen gefüllt - mit den wachenden Elefanten darüber. Die kleinen Herzen haben ja die Gäste meiner Babyparty gestaltet, die zwei großen roten sind von meinem Mann und mir.


 Und hier alles im gesamten Look von der Tür aus. Das Zimmer ist wirklich nicht groß, aber als Kinderzimmer perfekt. Das sieht mir doch ganz nach einem Fräulein-Sonnenschein-Look aus :)


*****


Und zu guter Letzt - alle guten Dinge sind ja drei, nicht wahr? - gibt es noch ein kleines Nadelwerk von mir.

Model: Babybauch :D


Nichts aufregendes, einfach noch ein Babyjäckchen ... die stricken sich so wunderbar!
Diesmal mit kurzen Ärmeln und aus der Restwolle vom Häkelkleidchen. Davon ist noch immer etwas übrig, daraus gibts jetzt ein gehäkeltes Dreieckstuch - diesmal für Mama, also mich :)

Das Jäckchen wandert jetzt rüber zu Kirstins Selbermacherinnen am Freitag und ich wandere in die Küche, um mir einen leckeren Schokocappuccino zu machen. Und den Rest des Tages wird entspannt und genossen.


Ich wünsche euch einen wundervollen Freitag und ein noch wundervolleres Wochenende!


In Liebe,

Euer Fräulein Sonnenschein

Donnerstag, 8. Mai 2014

Käsekuchenliebe

Hallöchen meine Lieben,

Heute gibt es von mir ein kleines Backrezept, um nicht zu sagen: noch eines meiner Lieblingsrezepte.
Die meisten Menschen mögen Käsekuchen, der geht eigentlich immer. Und mit dieser Grundmasse kann auch gar nichts schief gehen:



120g Butter
300g Zucker
4 Eier
1kg Magerquark
1 Pck. Vanillepuddingpulver
1/2 TL Backpulver
Zitronenschale
1 Prise Salz

Alle Zutaten miteinander verrühren, in eine gefettete Springform geben und bei 160°C Umluft (oder 180°C Ober-/Unterhitze) etwa 60 Minuten backen. Auf jeden Fall regelmäßig zum Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen testen!


 Das ist die reine Grundmasse des bodenlosen Käsekuchens. Sie lässt sich beliebig variieren.

So habe ich in dieser kleinen Version ein paar Pfisichwürfel mit hinein gegeben und Schokotropfen drüber gestreut. Außerdem hat der Kuchen bei mir einen Keksboden - einfach ein paar alte zerbröselte Kekse mit etwas flüssiger Butter mischen und dann zu einem Boden in die Form drücken.


Unsere Gäste waren zumindest sehr zufrieden gestellt :)
Für mich bleibt die Küche in den nächsten Tagen erstmal tabu, auch wenn heute nachmittag der Backofen auf Hochtouren laufen wird ... mein Mann backt schonmal meinen Geburtstagskuchen und morgen werde ich auch mit einem richtigen Menü verwöhnt ... also eigentlich wie immer, nur dass ich eben wieder ein Jahr älter bin ;)

Denkt noch an meine Geburtstagsverlosung, bis heute Nacht um 23:59 könnt ihr noch mitmachen ;)

In Liebe,

Euer Fräulein Sonnenschein

Montag, 5. Mai 2014

Noch vier ... [Krümel-Update]

Guten Morgen meine Lieben,

Und schon wieder eine Woche rum ... die Zeit vergeht so schnell und die Tage, die ich noch als Nicht-Mama verbringen werde, sind endgültig gezählt. Aber wie viele genau werden es sein?







Wie weit bin ich: 36. Woche

Bauchumfang: 113,5 cm

Der beste Moment dieser Woche: Am Samstag in der Sonne ein schwedisches Outdoorspielchen mit meinem Mann gemacht - und in der zweiten Runde war ich gar nicht mal schlecht ;) - und zwischendurch immer wieder in der Sonne sitzen, Augen schließen und Krümelchen spüren. Herrlich!
Und ich glaube, ich hatte gestern die ersten Senkwehen ... :o

Ich vermisse: weich gekochte Frühstückseier

Heißhunger auf: deftiges ... gerade ganz ordentlich. Vielleicht sollte ich mir Rührei zum Frühstück machen ...
 
Wehwehchen:Sodbrennen, vor allem gegen Abend und in der Nacht. Bisher hat etwas Milch immer gerade genug geholfen, dass ich  nichts weiter nehmen musste ... ich hoffe, das bleibt auch so.

Ich freue mich: auf mein erstes CTG heute und darauf zu erfahren, wie es denn so gerade bei meiner kleinen Prinzessin steht. Auf die Bilder bin ich ehrlich gesagt seit der Feindiagnostik nicht mehr so scharf wie davor ... ich habe einfach ein so tolles und genaues Bild von ihr bekommen - sie hat schon jetzt meine Mundpartie. Seitdem freue ich mich vor allem darauf, sie in live und Farbe zu sehen ... und lange ist es ja nicht mehr. Alles ab Ende dieser Woche - dann ist sie definitiv termingerecht - wäre möglich. Wir sind vorbereitet. Das Kinderzimmer ist auch fast perfekt :)



Hier wird auch noch gekugelt: Bei Mara, Nadja, Anna, Jenny, Anki, Valrike.
Bei Mandy und Anna wird schon gekuschelt! Nach einer Idee von L'inutile.



 So, jetzt erstmal schön den Morgen-Milchkaffee genießen ... ich dachte ja immer, das mit dem "Ich stell mein Geschirr beim Essen und Trinken auf meinem Bauch ab" sei nur so ein übertriebenes Schwangerschaftsklischee ... aber dann macht man es ganz automatisch.
Es ist einfach so praktisch ;)

Für mich gehts heute Mittag zur Ärztin und dann ans CTG - für mich das erste Mal. Ich bin ja wirklich gespannt...

In Liebe,

Euer Fräulein Sonnenschein


Nachtrag: Alles in bester Ordnung. Die Kleine und ich haben vorbildliche Werte (bis auf das Gewicht, ich habe so viel Wasser in den Beinen ...), wiegt 2700 g und macht die Ärztin sehr zufrieden in ihrer Entwicklung :)

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...