Montag, 28. April 2014

Noch fünf ... [Krümel-Update]

Guten Morgen meine Lieben,


Der Montag verheißt bei mir wie immer: "Willkommen in einer neuen Schwangerschaftswoche" und daran möchte ich euch auch heute wieder teilhaben lassen :)



Wie weit bin ich: 35. Woche

Bauchumfang: 113 cm

Der beste Moment dieser Woche: Meine Babyparty am Samstag. Ich bin immer überwältigt, wenn so liebe Menschen nur für mich da sind und wegen mir irgendwo hinkommen. Es war ein ganz wunderbarer Tag! :)

Ich vermisse: Ganz ehrlich? Sport. Ich vermisse es total, etwas körperlich zu tun - und das nicht nur, weil ich immer platschiger und watscheliger werde auf den letzten Metern der Schwangerschaft. Ich habe mir jetzt schon eine Dvd und zwei Bücher zum Thema Rückbildungsgymnastik und Heimübungen (zum Teil mit Kind) gekauft. Die warten jetzt in meinem Nachtschränkchen darauf, im Sommer benutzt zu werden ;)

Heißhunger auf: Nichts neues :D ... zum Glück wissen das alle und bringen mir bei Besuchen immer Erdbeeren mit :)

Wehwehchen: In der letzten Woche war ich erstaunlich aktiv und fit, das war fast schon wieder wie in meinen 20er-Wochen ... aber es sammelt sich immer mehr Wasser in meinem Körper und schwemmt mich ganz schön auf. Und von den Dehnungsstreifen reden wir mal gar nicht ... von oben sieht der Bauch super aus, aber im Spiegel kann ich das Ausmaß dann doch sehen.

Ich freue mich: über jeden Tritt und jede Regung meiner Bauchprinzessin; über meinen wunderbaren Mann, der mir jeden Tag aufs neue das Gefühl gibt, über alles geliebt zu werden und gerade ein Wunder zu verbringen; und darauf, in gar nicht allzu ferner Zeit mit dem Kinderwagen durch die Gegend zu turnen und endlich wieder normale Ausmaße wiederzubekommen :D



Hier wird auch noch gekugelt: Bei Mara, Nadja, Anna, Jenny, Anki, Valrike.
Bei Mandy und Anna wird schon gekuschelt! Nach einer Idee von L'inutile.




Einen kleinen Nachtrag zu meinem letzten Punkt habe ich hier noch.
Das Thema Ernährung und Gewichtszunahme in der Schwangerschaft hat mich von Anfang an genervt. Als Frau ist man ja sowieso ständig mit dem Thema konfrontiert und das wird nicht besser, wenn man sowieso schon immer ein wenig mehr drauf hatte und dann mit mehr als 90kg in die Schwangerschaft startet.
Nehmen wir mal das maßlose in sich hineinstopfen außer Acht und gehen davon aus, dass man ein zumindest halbwegs gesundes Verhältnis zum Essen hat - obwohl das ständige Nachdenken darüber, was geht und was nicht, für mich persönlich auch schon in Richtung ungesund geht, aber das nur nebenbei: Sollte die Zeit der Schwangerschaft nicht die Zeit im Leben einer Frau sein, in der sie sich eben NICHT ständig dem Diktat und der gesellschaftlichen Anforderungen an einen möglichst schlanken Körper zu unterwerfen versuchen sollte?
Wenn jeder zweite Kommentar, den ich über Schwangerschaft lese, in die Richtung "Ich hoffe nur, ich nehme nicht zu viel zu" und "Mit der richtigen Ernährung muss man nicht mehr als 10kg zunehmen", dann könnte ich ganz dezent brechen gehen. Und noch schlimmer sind dann Sätze wie "Hauptsache, das Baby ist dann nicht fett".
Versteht mich nicht falsch: Ich missgönne es niemandem, sich um seinen Körper zu sorgen und auch unbedingt einem eigenen Ideal zu entsprechen. Das tue ich auch, jetzt zum Ende hin immer mehr. Aber es nimmt in der Öffentlichkeit doch manchmal Ausmaße an, die ich einfach nicht gutheißen kann.
Also Mädels: Genießt eure Zeit der Schwangerschaft und stresst euch nicht! Alles wird gut :)
Wir Schwangere erleben einen wahnsinnigen Ausnahmezustand, in uns geschieht ein Wunder. Und das sollte absolute Priorität in unseren Gedanken haben. Um alles andere kümmern wir uns später.
Und jetzt sein wir mal ehrlich: nie habe ich meinen Körper mehr geschätzt als in der Schwangerschaft. Und ich verspreche hiermit hoch und heilig, in Zukunft gnädiger mit ihm zu sein ... er verbringt gerade schließlich etwas ganz ganz Großes.

So, jetzt einmal Luft abgelassen ;)


Jetzt wünsche ich euch einen wundervollen Montag. Meine Mama kommt mich jetzt immer Montags besuchen, um noch möglichst viel von der Schwangerschaft und dann auch der Babyzeit mitzubekommen. Heute fahren wir in die Drogerie - schonmal mit ein paar Dingen eindecken - und in den Pflanzenmarkt. Und dann wird der Balkon noch weiter optimiert ;)


In Liebe,

Euer Fräulein Sonnenschein

Mittwoch, 23. April 2014

Mittwochs mag ich ... auch im Urlaub mal so richtig daneben liegen

Guten Morgen meine Lieben,


Da der frühe Vogel - oder auch die zunehmende Unfähigkeit, mit meiner zunehmend Leibesfülle nicht mehr lange liegen zu können - mich bereits aus dem Bett gelockt hat, bin ich heute mal wieder bei Frollein Pfaus Mmi dabei und verbinde das mit einem kleinen Urlaubsbericht.


Kennt ihr schon meine Rubrik daneben? Es gibt Neues hierfür! :D


Aber erst einmal zu den schönen Dingen ;)


Mein Mann und ich haben uns über die Ostertage ein kleines Ferienhäuschen an einem Mecklenburger See gemietet. Es war traumhaft und einfach nur erholsam und entspannend. 




- Croissants aus dem neu erworbenen Räucherofen meines Mannes

- Erdbeeren (natürlich ;) )

- bunte Eier zum Ostersonntag (Notiz an mich: ich komme nicht mit diesen Färbestäbchen klar ... aber das ist noch gar nicht das "daneben" ...)

- reichlich selbst gefangener und am letzten Abend geräucherter Fisch

Schaut euch doch mal diesen Ausblick von der Couch an.

Ein Träumchen!

Klar, dass ich dort die meiste Zeit verbracht habe ... mit rausgucken, getreten werden, häkeln und Babybücher durchstöbern ;)


Über zwei Tage waren auch meine Schwiegereltern mit dem Wohnmobil da, mein Schwiegerpapa hatte Sonntag Geburtstag und dementsprechend wollte ich ihm eine Freude machen und seinen Lieblingskuchen machen.

Frankfurter Kranz.

Und jetzt kommt's ...
Bei meinem ersten Versuch vor zwei Jahren ist mir der Teig viel zu fest und geschmacklos gewesen, also diesmal mit eigenständig hinzugefügter Milch und Vanilleschote abgewandelt... 

In der Hausbeschreibung stand, es wäre eine vollausgestattete Küche dabei. Das beinhaltet für mich auch einen Backofen.
Für die scheinbar nicht.

So kam ich auf die glorreiche Idee: wenn sich Croissants im Räucherofen backen lassen, dann sicherlich auch der Teig für den Kuchen.

Ging auch.

Was ich allerdings erst sehr spät bemerkt habe ist, dass der Ofen am Abend zuvor doch schon für eine kleine Proberunde mit Fisch genutzt wurde. Für die, die es noch nicht ahnen, hier ein kleiner Hinweis: Selbst unter absoluten Hobby-Räucherern empfiehlt man nicht, Fleisch und Fisch im selben Ofen zu räuchern.

Nun, was soll ich sagen ... Der Kuchen sah für die Gegebenheiten ganz in Ordnung aus.

Und er schmeckte trotz guten Auswaschens vor dem Backen vor allem nach Räucherfisch.

BÄH!

Ja, es war ein Versuch und der landete sofort in der Tonne. Zum Glück kann ich über mich selbst lachen ;) ... beim nächsten Mal backe ich den Teig einfach schon zuhause vor, denn ohne Räucheraroma wäre es bestimmt der weltbeste Frankfurter Kranz geworden :D


Tjaja, das war es dann mal wieder aus der Rubrik "Fräulein Sonnenschein hats voll verhauen" ;)
Wenn morgen alles gut geht, kann ich euch am Freitag wieder was Fertiges aus dem Kinderzimmer zeigen ... es wird soooo süß! :)


Lasst es euch gut gehen.


In Liebe,

Euer Fräulein Sonnenschein

Montag, 21. April 2014

Noch sechs ... [Krümel-Update]

Hallöchen meine Lieben,


Ich melde mich aus unserem wunderschönen Oster-Kurzurlaub - Riesenei inklusive ;) - zurück.
Einen kleinen Bericht und Fotoeindrücke davon gibt es demnächst, es sei nur so viel gesagt: Ich bin voll entspannt, aber auch zufrieden, wieder zuhause und bei unserer Madame Katz zu sein ... die Kleine fehlt mir immer sehr schnell.

Nun ist aber auch schon wieder eine Woche seit dem letzten Krümel-Update rum, daher also nun das Neueste von mir und meiner Kugel:



Mein kleines Riesenei in der Fensterspiegelung ... ihr seht hier übrigens auch unseren wuuuuunderschönen Ausblick vom Wohnzimmer aus. Ein Traum!




Wie weit bin ich: 34. Woche

Bauchumfang: 113cm

Der beste Moment dieser Woche: Das gesamte Osterwochenende mit meinem Mann am See. Entspannung pur!

Ich vermisse: Schnelligkeit und körperliche Spontaneität.

Heißhunger auf: Der Erdbeertrend ist ungebrochen.

Wehwehchen: Am Samstag habe ich mir irgendwie die Zwischenrippenmuskulatur gezerrt - das tut mächtig weh beim Husten, Aufstoßen, Gähnen und generell allem, was mit der Atmung zu tun hat. Und ich finde einfach keine bequeme Liegeposition mehr zum Schlafen ... gähn ...

Ich freue mich: über beste Gesundheitswerte meiner kleinen Krümel-Prinzessin beim letzten Arztbesuch. Sie liegt noch immer brav in Schädellage und wird bereits auf stattliche 2200g geschätzt. Beim nächsten Mal gehts dann ans CTG ... da bin ich schon jetzt ganz gespannt drauf.



Hier wird auch noch gekugelt: Bei Mara, Anna, Nadja, Anna, Jenny, Anki, Valrike.
Bei Mandy wird schon gekuschelt! Nach einer Idee von L'inutile.






Heute entspannen wir noch ganz ausführlich, bevor die Arbeitswoche für meinen Liebsten dann wieder losgeht. Diese Woche ist es hier sehr gesellig: eine Freundin kommt aus Schweden angereist, ebenso Verwandte aus dem Ruhrpott und es geht weiter im Kinderzimmer ... Bilder kommen an die Wand, aber nicht so wie gewöhnlich ...


Wann genau ich wieder von mir hören lassen kann, weiß ich noch nicht. Aber bestimmt bald ;)






In Liebe,

Euer Fräulein Sonnenschein

Montag, 14. April 2014

Noch sieben ... [Krümel-Update]

Guten Morgen meine Lieben,

Mit jedem Montag startet bei mir auch eine neue Schwangerschfatswoche.
Hier ist also mein aktuelles Krümel-Kugelbauch-Update:

Kugelbauch mit selbst gehäkelter Babydecke

Wie weit bin ich: 33. Woche ... das ist jetzt der neunte Monat!!!

Bauchumfang: 112cm

Der beste Moment dieser Woche: Ach, da gibt es momentan soooo viele!

Ich vermisse: meine körperliche Leistungsfähigkeit. Ich bin zwar noch ziemlich fit für meine Schwangerschaftswoche, aber für mich persönlich ist es furchtbar, wenn ich nach dem Spaziergang zum Supermarkt und den Aufstieg in unsere Wohnung im vierten Stock japse ...

Heißhunger auf: Na was wohl? Zu den Erdbeeren gesellen sich jetzt allerdings auch noch Pflaumen und Weintrauben ;)

Wehwehchen: Ich fühle mich aufgebläht ... und sehe auch so aus! Ich lagere sichtbar ordentlich Wasser ein, vor allem in den Beinen. War bei meiner Mama und meinen Omas aber auch so, also scheine ich das ebenso wie das furchtbar schlechte Bindegewebe - ich sehe aus wie ein Tiger - genetisch mitbekommen zu haben.

Ich freue mich: über das immer mehr Gestalt annehmende Kinderzimmer. Jetzt ist schon gestrichen, das Bettchen steht drin, Regalbretter sind an der Wand und meine Still- und Chillcouch ist auch schon frisch bezogen und in Stellung gebracht ... Fotos gibt es bald ;)

Hier wird auch noch gekugelt: Bei Mara, Anna, Nadja, Anna, Jenny, Anki, Valrike.
Bei Mandy wird schon gekuschelt! Nach einer Idee von L'inutile.


Heute und morgen wird erstmal ordentlich geputzt und die Wohnung so richtig in Schuss gebracht. Zum Glück sind Mama und Oma dabei, allein schaffe ich so einiges nicht mehr. Aber ich kann in der Zeit in Ruhe Dinge sortieren und vielleicht auch endlich mal unsere Steuererklärung machen ... klingt spaßig, ne? ;)


In Liebe,
Euer Fräulein Sonnenschein

Montag, 7. April 2014

Noch acht ... [Krümel-Update]

Guten Morgen meine Lieben,

Mit jedem Monatg startet bei mir auch eine neue Schwangerschfatswoche.
Die Wochen vergehen mittlerweile wie im Flug ... huiuiuiuiui ...


Jaaa ... der Spiegel wurde noch immer nicht geputzt :D

Wie weit bin ich: 32. Woche

Bauchumfang: 111 cm

Der beste Moment dieser Woche: Am frühen Morgen eng eingekuschelt zwischen meinem Mann und der süßesten Madame Katz gekuschelt zu liegen. Und meine überglückliche Mama, die am Wochenende endlich mal unsere kleine Prinzessin hat treten fühlen dürfen :)

Ich vermisse: die Bauch- oder Rückenlage im Bett. Auf der Seite liest es sich so doof ...

Heißhunger auf: Immer noch Erdbeeren ... wenn ich demnächst rot werde und gelbe Pünktchen bekomme, dann wisst ihr wieso.

Wehwehchen: Meine Rückenschmerzen haben sich größtenteils verzogen in den letzten Tagen. Top! Aber ich kann mich immer schwerer aus Bett und Sofa hieven :D

Ich freue mich: dass alle Werte und Maße meines kleinen Krümels ideal sind. Und dass wir jetzt endlich mit dem Kinderzimmer vorankommen und die Erstausstattung nun fast schon komplett haben.

Hier wird auch noch gekugelt: Bei Mara, Anna, Nadja, Anna, Jenny, Anki, Valrike.
Bei Mandy wird schon gekuschelt! Nach einer Idee von L'inutile.




In Liebe,


Euer Fräulein Sonnenschein

Mittwoch, 2. April 2014

Der Krümel wird zum Krumen

Und nochmal was von mir ... merkt man, dass ich jetzt zuhause bin und zu viel Zeit habe? ;)


Ich habe bei der lieben und meiner Meinung nach sehr talentierten Mara Zeitspieler eine Aktion zur Schwangerschaft entdeckt, die ich sehr gern mitmachen und euch in meinen letzten Schwangerschaftswochen an meinem werten Befinden teilhaben lassen möchte.

Los geht's also ;)


Mein momentaner Achtmonatsbauch ... und ein erschreckend dreckiger Spiegel :D

Wie weit bin ich: 31. Woche

Der beste Moment dieser Woche: In der Frühlingssonne auf dem Balkon sitzen, Tasse mit Chai Latte am Bauch angelehnt. Und dann kommt der kräftigste Tritt bisher, der den halben Tasseninhalt auf meinem Bauch verteilt - glücklicherweise schon lauwarm ;)

Ich vermisse: meine Beweglichkeit und meine schlanke Taille ... vor allem, wenn ich mir Fotos von vor einem Jahr anschaue.

Heißhunger auf: Erdbeeren! Am besten täglich. Und außerdem: Mettbrötchen und weich gekochtes Frühstücksei ... und das seit mittlerweile Monaten. Mein Mann hat mir schon einen kleinen Mettigel zur Geburt versprochen :D

Wehwehchen: Die leichten aber doch merkbaren Schmerzen im unteren Rücken sind mittlerweile fast dauerhaft da, vor allem beim Laufen ... verleiht mir auch einen wunderbaren Watschelgang. Da machen sich die 1500g, die der Krümel/Krumen schon auf die Waage bringt, bereits bemerkbar. Heute allerdings ist von den Rückenschmerzen NICHTS zu spüren ... schlagen die Yogaübungen, die ich seit vorgestern mache, also doch an :)

Ich freue mich: sooooo sehr auf unseren kleinen Krümel! Und ich freue mich wahnsinnig darüber, dass ich nicht nur tolle "normale" (=nichtschwangere) Unterstützung habe, sondern auch meine mitschwangere Schwägerin und eine frischgebackene Mutti im Bekanntenkreis. Und eine tolle Hebamme. Ich kann echt nicht meckern.

Hier wird auch noch gekugelt: Bei Anna, Nadja, Anna, Jenny, Anki, Valrike.
Bei Mandy wird schon gekuschelt! Nach einer Idee von L'inutile.

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...